Live: -
  • WhatsApp: 0176 -12 900 901
  • Ruf uns an: 0800 - 500 5678

Kleines Land, großes Herz

We love Saarland

We heart Saarland! Ihr auch? Dann ist unsere Initiative "Kleines Land, großes Herz" (kurz: kLgH) genau das Richtige für Euch! Wir halten Euch auf dem Laufenden, was in unserem kleinen, aber feinen Bundesland abgeht.

Europa - mehr als ein Kontinent?!
Was ist Europa in unseren Augen? Welche Chancen bietet es? Welche Probleme gibt es?
Das sind zentrale Fragen, mit denen sich die Europäische Akademie Otzenhausen in ihren Workshops täglich auseindersetzt.
In Interviews durchleuchten Experten der EAO gemeinsam mit Marie alltagsnahe Themen über Europa – leicht verständlich und zum Nachdenken anregend. Dabei müssen sich die Experten auch kritischen Fragen stellen, die Marie im Namen der Hörer stellt.
Die Interviews werden aufgezeichnet und bei bigFM Saarland gesendet. Oder schaut hier selbst rein! Hier werden alle aktuellen Interviews veröffentlicht, die komplette Reihe gibt's auch hier: https://www.youtube.com/channel/UCtV_mCf2R5bULpB-TKIZ8OA?view_as=subscriber

Das Thema im Oktober: Der Brexit und was er für uns bedeutet
Vom Brexit haben wir alle schon gehört. Irgendwie hat es kaum einer wirklich ernst genommen, als die Briten im vergangenen Jahr in einem Referendum über ihren Austritt aus der EU abstimmen wollten. Und dann kam es tatsächlich zu einem "Ja" für den Austritt.
Sebastian Zeitzmann ist Dozent an der Universität des Saarlandes und Studienleiter an der Europäischen Akademie Otzenhausen. Er hat selbst lange Zeit im Vereinigten Königreich gelebt und gilt als Experte in Sachen UK. Marie hat sich mit ihm am britischsten Ort des Saarlandes, in der "Bakerstreet" in Saarbrücken, getroffen und mit ihm über den Brexit, die Briten allgemein und das Verhältnis von uns Deutschen zu den Inselbewohnern gesprochen.

Wieso ist Brexit DEIN Thema?

Was ist der Brexit?

Die Briten und ihre Sonderstellung in Europa

Wie ist das Bild der Briten von uns Deutschen?

Konsequenzen des Brexit für die anderen EU Länder

Sebastian über die Vorzüge des Saarlandes

Das Saarland als Mittelpunkt Europas?
Am Wochende mal schnell nach Luxemburg zum Tanken und Kaffee kaufen. Kein Problem, sind ja in einer Stunde dort. Am Feiertag trotzdem entspannt in Frankreich einkaufen. Selbstverständlich, nach Forbach, Großbliederstroff und Co. ist man ja in wenigen Minuten. Spontan ein paar Tage ans Meer? An der belgischen Küste ist man in unter 4 Stunden.
Wir könnten ewig so weitermachen. Geht es euch wie uns? Wenn Europa so alltäglich ist, merkt man überhaupt nicht mehr, wie besonders unsere Lage ist! Das Saarland hat in Sachen geografische Lage wirklich den Jackpot geknackt. Wir können in kürzester Zeit so viele verschiedene Orte bereisen und entdecken, wie sonst kein anderer Europäer.

Was aber oft nicht erwähnt wird: Wir haben dank der offenen Grenzen in Europa, der Freizügigkeit und der Berufsfreiheit die Möglichkeit in jedem Land der Europäischen Union zu arbeiten. Und das mit wenig Aufwand.

All diese Vorzüge, aber auch die Hindernisse, beleuchtet Marie im Interview mit Stephanie Bruel und Christian Klauck im Interview. Und das fand an der Geburtsstätte der EU statt: In Schengen.
 

 

 

 

Was ist die Europäische Akademie Otzenhausen?
Europäische was? Ihr habt noch nie was von diesem Ort gehört? Dann seid ihr wohl nicht die einzigen. Denn bisher ist die Akademie noch nicht bei jedem bekannt. Sie versteckt sich im nördlichen Saarland ganz unauffällig bei einem Wohngebiet in Otzenhausen. Ein kleiner Ort, den es so dutzende Male im Saarland gibt, aber hier ist einiges anders, denn es ist mit Sicherheit eines der internationalsten Fleckchen in unserem kleinen Bundesland. Wieso erklären Studienleiter Christian Kiefer und Hotelfachfrau und Servicemitarbeiterin Laura Klauck:
 

EAO, das steht für Europa!

 

Anzeige